Schweinelende

Filet, deutsch Lendenbraten, heißt in der Küchensprache der lange, keulenförmige Muskelstrang, der sich im Lendenbereich auf beiden Seiten der Wirbelsäule entlangzieht. Das Fleisch ist besonders zart, mager und saftig.

Back to Top